Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Vermisster schafft es bis nach Oberboihingen

Von
Auch ein Polizeihubschrauber war bei der Suche nach dem 97-Jährigen im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: kamera24.tv

Villingen-Schwenningen - Ein Großaufgebot hat am Dienstagabend in Villingen nach einem vermissten, 97-jährigen Mann gesucht. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Laut Polizei wurde der Mann, der in der Seniorenresidenz am Kaiserring lebt, gegen 18 Uhr als vermisst gemeldet. Die Suchmaßnahmen erstreckten sich vor allem über das Stadtgebiet, wo für längere Zeit auch ein Hubschrauber kreiste.

Inzwischen wieder zurück in Seniorenheim

Den Vermissten fanden die Einsatzkräfte indessen nicht, dieser wurde an anderer Stelle angetroffen: Laut Einsatzprotokoll fand man den 97-Jährigen in Oberboihingen im Landkreis Esslingen.

Der Mann war unverletzt und er befindet sich inzwischen wieder in der Villinger Seniorenresidenz.

Artikel bewerten
9
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.