Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Vater fährt sein Kind an

Von
Ein Vater hat am Montagnachmittag in der eigenen Hofeinfahrt in Villingen seinen einjährigen Sohn mit dem Auto angefahren. (Symbolfoto) Foto: Anspach

VS-Villingen - Ein Vater hat am Montagnachmittag in der eigenen Hofeinfahrt in der Konrad-Adenauer-Straße in Villingen seinen einjährigen Sohn mit dem Auto angefahren. Die Eltern hatten nicht bemerkt, dass der Kleine aus dem Haus gekrabbelt war.

Als der Vater mit seinem Auto im Hof rückwärtsfuhr, streifte er mit dem rechten Vorderreifen, das neben dem Fahrzeug auf dem Boden sitzende Kind. Das verletzte Kind wurde ins Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht. Polizeibeamte wurden zur Klärung des Sachverhalts hinzugezogen und übernahmen die Bearbeitung.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.