Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Unterstützung für Kreistierheim

Von
Die Werkrealschüler vom Deutenberg spenden an das Kreistierheim in Donaueschingen (von links): Patricia Covaci, Mine Engin, Tea Stamenkova, Helin Tahta, Normee El-Shabba, Anna-Lisa Schreiber, Melani Medic, Rebecca Lägeler, Sandra Ilic, Fatma Avci, Tierheim-Mitarbeiterin Julia Podgorny und Leonie Hinder. Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

VS-Schwenningen. Was es bedeutet, sich sozial zu engagieren, durften Schüler der Werkrealschule des Schulverbunds am Deutenberg im Rahmen eines AES-Projekts erfahren. Die Siebtklässler haben im Dezember auf dem Weihnachtsmarkt in Schwenningen selbst gemachte Waffeln, Weihnachtskarten und Kekse verkauft. Den Erlös haben sie nun an das Kreistierheim in Donaueschingen gespendet. Per Abstimmung hatte sich die Klasse darü entschieden. Am vergangenen Freitag überreichten dann die Schülerinnen den Betrag von 400 Euro an Tierheim-Mitarbeiter Julia Podgorny.

Schicksale berühren

Neben der Übergabe eines selbst gebastelten Schecks sowie des Betrags erhielten die Schülerinnen eine kleine Führung durch das Gebäude und durften sich die Tiere anschauen, die dort momentan aufgenommen sind. Die Schülerinnen waren beeindruckt und ergriffen von den Schicksalen, die sie über die Tiere erzählt bekamen. Eine Schülerin hätte am liebsten einen der Hunde mitgenommen, um die schwierige Phase der Pubertät, in der sich zur Zeit beide befinden, gemeinsam durchzustehen, heißt es in einer Mitteilung der Schule.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.