Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Unsterbliche Melodien unsterblicher Künstler

Von
Der Frauenchor "Just for Femmes" (Foto vom Probetag im Oktober) tritt zusammen mit den "VoiceBoys" am Samstag, 16. November, 19.30 Uhr, im Münsterzentrum in Villingen auf. Karten im Vorverkauf für das Konzert "Still alive" mit unsterblichen Melodien unsterblicher Künstler gibt es bei der Buchhaltestelle in Villingen. Foto: Sängerkreis Foto: Schwarzwälder Bote

Villingen-Schwenningen (vh). Für ein Konzert mit dem Titel "Still alive" wurde jetzt der Vorverkauf bei der Buchhaltestelle in der Brunnenstraße Villingen gestartet.

Zwei Chöre treten auf

Es sind noch knapp vier Wochen bis am Samstag, 16. November, um 19.30 Uhr im Münsterzentrum in Villingen der Vorhang für die Präsentation unsterblicher Melodien unsterblicher Künstler aufgeht. Der Frauenchor "Just for Femmes" und die "VoiceBoys" treten erstmals gemeinsam auf. Der 1895 als Männergesangverein gegründete Sängerkreis lässt wenige Wochen vor Beginn seines Jubiläumsjahres 2020 den beiden jüngeren Chören in seinen Reihen den Vortritt. Die Dirigenten Lukas Schmid (Frauenchor) und Jonathan Föll (VoiceBoys) haben für das Konzert unter anderem Werke von Johannes Brahms, Louis Armstrong, Elvis Presley, den Beatles, Udo Jürgens, Queen, Abba und Michael Jackson ausgesucht.

Am Piano begleitet Matthias Faller. Die Moderation übernehmen die Studenten Alina Engel und Jonathan Krien. Als kulinarische Begleitung gibt es ein Fingerfood-Buffet.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.