Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen TV bietet Sport bei Brustkrebs an

Von
Das Programm des Turnvereins Villingen für das zweite Halbjahr stellen (von links) Vorsitzender Manfred Herzner, die Kursleiterinnen Lucia Merz und Pia Luft sowie Geschäftsführer Sven Kieninger vor. Foto: Schimkat Foto: Schwarzwälder Bote

VS-Villingen. Der Turnverein 1848 Villingen hat ein Programm für das zweite Halbjahr gestrickt, das sich sehen lassen kann.

Neben den Dauerbrennern wie Ernährungskurse, Jazz Dance, Gesundheitsprävention, Athletik, Aerobic, Fechten oder Kunstturnen, um nur einige zu nennen, hat der Turnverein einige neue Angebote im Programm, die er am Freitag in einem Pressegespräch vorstellte.

Skigymnastik in Südstadt

Neu im Programm ist die Skigymnastik mit einem sportartspezifischem Trainingsprogramm, um den Körper frühzeitig auf die Skisaison vorzubereiten. Der Kurs ist donnerstags von 20 bis 21 Uhr mit dem Südstadt-Trainerteam des TV, der Kurs beginnt am 19. September in der Südstadtschulturnhalle. Bei dem Kurs für Gesundheitsprävention wurde neue die Sturzprophylaxe "Pro Balance" aufgenommen.

Sport bei Brustkrebs sei so wichtig wie ein Medikament, erklärte Pia Luft und bietet einen Kurs für Frauen jeglichen Alters, die an Brustkrebs erkrankt sind und sich noch in Therapie befinden, an. Es sei wichtig, dass erkrankte Frauen ein sanftes Krafttraining beginnen, um ihren Körper wieder zu spüren, die Alltagsbewegungen sollen gefördert werden, um auch Hemmungen entgegen zu treten, fährt sie fort. Vor dem Training spreche sie gezielt mit den Frauen, um herauszufinden, was gefördert werden müsse, denn jede der Frauen hat ihre eigenen Probleme, betont sie.

Der Kurs beginnt am Mittwoch, 18. September, 17.30 Uhr, in der Turnhalle der Christy-Brown-Schule. Das Training verordne der Arzt, die Abrechnung erfolge über die Rehasport Verordnung (Arzt/Krankenkassen). Die Höchstteilnehmerzahl liege bei 15 Frauen.

Wandertour ins Montafon

"Wir machen eine Herbstwanderung am Sonntag, 29. September, im Montafon", verkünden Vorsitzender Manfred Herzner und Geschäftsführer Sven Kieninger. 12,5 Kilometer Strecke, 540 Höhenmeter und 4,45 Stunden Gehzeit würden schon ein gewisses Maß an Fitness erfordern, betonen sie. Bis zum 26. September sollten sich alle Wanderer angemeldet haben, ergänzen sie. Abfahrt sei um 6.30 Uhr am Vereinsheim.

Ebenfalls neu bietet der Turnverein Villingen Gutscheine an, in die man den Kurs, den man verschenke, eintragen könne, oder einen bestimmten Geldbetrag, auch die Mitgliedschaft sei möglich. Mit der Vorteilskarte, die man als Mitglied erhalte, können viele Rabatte, die der Verein mit Kooperationspartnern ausgehandelt habe, genossen werden, so das Vorstandsteam.

Die Kooperationen mit Schulen und Vereinen laufen gut, ebenso die Kooperation mit Kindergärten, so Herzner. Am 29. September beginne die Hinrunde der Volleyball Regionalliga Süd, das seien alles Damen aus Villingen, zeigt sich Kieninger zufrieden.

Auch das Sportabzeichen könne immer freitags abgenommen werden, die Verleihung sei am 18. November.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.