Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Tour im Rosamunde-Pilcher-Land

Von

VS-Schwenningen. Der Heuberg-Baar-Gau im Schwäbischen Albverein bietet im nächsten Jahr erstmals eine gauoffene Wanderreise für jedermann an. Vom 17. bis 23. Juni geht es nach Südengland.

Unter bewährter Führung einer nach England ausgewanderten Schwäbin wird diese malerische Landschaft in Augenschein genommen. Traumhafte Küstenwanderungen, der Besuch der Lydfort-Schlucht und ein Abstecher ins Städtchen St. Ives (mit dortiger Freizeit) stehen auf dem Programm.

Das Seebad Sidmouth wird besucht. Geschichtlich interessant ist die Burgruine Tintagel, der Sage nach die Geburtsstätte von König Artus.

Die Wanderreise wird in Zusammenarbeit mit der Firma Echle-Reisen angeboten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – somit sollten Interessierte sich baldmöglichst anmelden.

Für Anmeldungen und alle sonstigen Fragen und Infos rund um die Reise ist der Gauschriftführer Peter Bantle aus Epfendorf zuständig, Telefon 07404 /47 13 41.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.