Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Tolle Bedingungen für Benefizlauf

Von

VS-Villingen (maz). Aufgrund der optimalen Bedingungen für die Benefizaktion "Zwei Stunden am Auerhahn" des Ski-Clubs Villingen geraten der Vorsitzende Albert Simon und Thomas Huber, Sportwart Nordisch, ins Schwärmen. Besser könnten die Voraussetzungen nicht sein für das Spektakel, bei dem die Langläufer unter dem Motto "Jede Runde zählt" am Sonntag, 22. Januar, von 10 bis 12 Uhr auf der Neuhäuslewiese beim Gasthaus Auerhahn an den Start gehen.

Auch bei der dritten Auflage sind der Ski-Club, die Städte Vöhrenbach und Villingen-Schwenningen samt Forstamt, die Gemeinde Unterkirnach und die Volksbank mit im Boot. Je Runde spendet der Ski-Club einen Euro für die Christy-Brown-Schule für körperbehinderte Kinder und Jugendliche. Angesichts der Schneeverhältnisse sei die Stimmung beim Ski-Club und den rund 25 Helfern entsprechend gut, betont Simon.

Nachdem 2016 an die 100 Langläufer teilgenommen haben, rechnet Huber nun sogar mit bis zu 150 Startern. Die Schneeverhältnisse seien perfekt, das Gelände sei so breit wie noch nie gespurt, so dass alle auf der Strecke ihren Platz finden, ob Hobbyläufer oder ambitionierte Sportler, Kinder oder Senioren. "Der Benefizlauf richtet sich an alle", betont Huber. Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dies am Sonntag noch bis 9.30 Uhr vor Ort für eine zusätzliche Gebühr von drei Euro nachholen. Allerdings rät er, wegen der begrenzten Parkplätze pünktlich zu kommen.

Startnummernausgabe ist von 8.30 bis 9.30 Uhr. Anmeldungen sind unter E-Mail thomas.huber@scvillingen.de bis heute, Frei­tag, möglich. Die Gebühr beträgt sieben Euro und ermäßigt vier Euro für Jugendliche ab 16 Jahren. Auskunft erteilt Thomas Huber unter Telefon 07721/ 50  90  93 und 0173/4 57 26 19.

 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.