Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Terzic verteidigt Titel

Von
Die Vereinsmeister alpin des Ski-Clubs Villingen: Anke Terzic und Elias Ulrich. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

VS-Villingen. Die erste Vereinsmeisterschaft alpin des Ski-Clubs am Golm war ein voller Erfolg. Wegen Schneemangels im Schwarzwald wurde der Wettbewerb nach Österreich verlegt. Den Titel der Vereinsmeisterin verteidigte Anke Terzic souverän vor Thalisa Schinke und Sophie Simon. Den Titel des Vereinsmeisters erkämpfte sich Elias Ulrich vor Oliver Grazow und Peter Simon.

Zusammen mit dem Skiclub Feldkirch wurde der Lauf bei besten Bedingungen und sehr guter Piste am Hang Matschwitz ausgetragen. Bei der Siegerehrung im Villinger Haus zeigte sich Vorsitzender Jochen Menath erfreut über die fast 50 Starter vom Villinger Ski-Club sowie die optimale Organisation durch die Feldkircher.

Ergebnisse: Schüler 8/männlich: 1. Moritz Menath, 2. Marius Uhing, 3. Hendryk Stamer. Schüler 8/weiblich: 1. Norah Scott. Schüler 10/weiblich: 1. Leticia Terzic, Schüler 10/männlich: 1. Max Uhing. Schüler 12/weiblich: 1. Marie Uhing, 2. Caroline Stamer. Schüler 12/männlich: 1. Henry Knöbel, 2. Luca Sergio, 3. Henning Reck.

Schüler 14/männlich: 1. Maximilian Reck, 2. Aaron Scott, 3. Luca Messerschmidt. Schüler 16/weiblich: 1. Thalisa Schinke. Jugend 18/weiblich: 1. Valerie Knöbel. Jugend 18/männlich: 1. Elias Ulrich.

Damen 21: 1. Sophie Simon, 2. Anna Löw. Herren 21: 1. Oliver Granzow, 2. Peter Simon, 3. Markus Konegen. Damen 31: 1. Margot Uhing. Herren 31: 1. Gajo Terzic. Damen 41: 1. Anke Terzic, 2. Martina Wehreck, 3. Martina Glaser, 4. Dietlinde Scott, 5. Bianca Schinke. Herren 41: 1. Uli Messerschmidt, 2. Steffen Knöbel, 3. Jochen Menath, 4. Markus Fehrenbach, 5. Frank Scott, 6. Harald Reck.

Damen 51: 1. Steffi Simon. Herren 51: 1. Albert Simon. Damen 61: 1. Annemarie Geiger. Herren 71: 1. Friedrich Geiger, 2. Peter Bieser, 3. Helmut Görlacher. Herren 81: 1. Erwin Härtel.

 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.