Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Teresa Straub absolviert erstes Länderspiel

Von
Teresa Straub aus Pfaffenweiler macht Fußballkarriere. Jetzt absolvierte sie ihr erstes Länderspiel. Foto: privat Foto: Schwarzwälder-Bote

VS-Pfaffenweiler/Sunrise. Teresa Straub absolvierte in den USA ihr erstes Länderspiel. Der FC Pfaffenweiler verfolgt mit Stolz die Karriere seiner ehemaligen Spielerin.

Die 16-jährige Pfaffenweilerin schnürte bereits 2001 als F-Jugendspielerin die Kickschuhe für den FC. Damals trainierte ihr Vater Herbert Straub die Kinder mit großem Engagement; gleichzeitig betätigte er sich als DFB-Stützpunkttrainer.

Die erste Meisterschaft gab es für Teresa bereits 2005 mit der E-Jugend. Ein Höhepunkt war die Teilnahme an der Mini-WM in Duisburg-Wedau, wo die ehrgeizigen E-Jugendlichen als einziger Verein aus Baden-Württemberg mit weiteren 31 Mannschaften teilnahm. Das FC-Team vertrat die Farben von Brasilien und landete in der Endrunde immerhin auf Rang 23.

2007 folgte die dritte Meisterschaft mit der D-Jugend. Unter Trainer Ruhi Gülver wurde Teresa Straub dann Schwarzwaldmeister mit den B-Mädchen des FC. Der Bezirkspokalsieg folgte auf dem Fuß, so dass Teresa bereits ein ansehnliches Erfolgskonto vorweisen konnte, als sie zum Saisonstart 2009/2010 in den Unterbau der Bundesligadamen des SC Freiburg wechselte, wo sie zunächst die U 15 verstärkte. Damals begannen auch regelmäßige Sichtungen des südbadischen Fußballverbandes und schließlich des Deutschen Fußballbundes (DFB). Schon 2010 war sie auf einem Kaderlehrgang des DFB. Bereits zu diesem Zeitpunkt war Teresa auf Abruf für ein Länderspiel, bevor schließlich die Einladung kam, mit in das Wintertrainingslager nach Sunrise/Florida zu reisen. Erstmals wurde sie als Stammtorhüterin in den U16-Nationalkader berufen. Das gegen USA stattfindende Spiel endete mit 1:3 aus Sicht der deutschen Mädchen, was aber sicher nicht an der Torhüterin lag.

Derzeit spielt Teresa als Stammtorhüterin für den SC Freiburg bei den B-Juniorinnen der Oberliga Baden-Württemberg. In der Tabelle steht die Mannschaft hinter dem VfL Sindelfingen und 1899 Hoffenheim auf dem dritten Platz.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading