Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Stöbern und kaufen zugunsten der Tafel Villingen-Schwenningen

Von
Auch einige Bücher sind für den Hallenflohmarkt des Fördervereins "Mach mit" gespendet worden. Symbolfoto: Pixabay Foto: Schwarzwälder Bote

VS-Schwenningen. Schnäppchenjäger aufgepasst: Am Sonntag, 9. September, von 10 bis 16 Uhr öffnet der Förderverein "Mach mit" die Tore des Lagers der Tafel Villingen-Schwenningen in der Alberti­straße 7 für den traditionellen Hallenflohmarkt.

Auf gut 1000 Quadratmetern heißt es dann wieder stöbern, suchen, wühlen und finden für den guten Zweck. Denn jeder eingenommene Cent kommt der Tafel Villingen-Schwenningen zugute. Alle Waren, die angeboten werden, stammen von privaten Spendern aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis.

Bereits seit April haben zahlreiche Bürger ihre Wohnungen, Keller, Garagen und Dachböden durchforstet und dabei so manches "Schätzchen" zu Tage gefördert. Und so reicht das Angebot in diesem Jahr von Kleinmöbeln, Trödel und Krempel über Geschirr, Haushaltsgegenständen, Dekorationen, Büchern, CDs, Keramik, Spielzeug, Platten und Sportgeräten bis hin zu Vintage, Retro, Kunst und Design.

"Die Spendenbereitschaft war enorm. Wir haben ein schönes und reichhaltiges Angebot. Da ist hoffentlich für jeden was dabei. Wir sind den Spendern sehr dankbar, dass sie es uns durch ihre Großzügigkeit ermöglichen, unser Tafelprojekt durch einen solchen Flohmarkt zu unterstützen.", freut sich Helgina Zimmermann, erste Vorsitzende des Fördervereins.

Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt: Ehrenamtliche des Vereins verkaufen an der Imbiss-Theke belegte Brötchen und Getränke sowie Kuchen und Kaffee, die im Außenbereich an dekorierten Bierbänken verzehrt werden können, während man den Füßen eine Pause gönnt oder die neu erworbenen Fundstücke betrachtet.

Eine kleine Ausstellung zu den zahlreichen sozialen Projekten des Vereins und den Aktivitäten der Tafel runden das Angebot des Flohmarkts ab und bieten die Möglichkeit, die Tafelarbeit genauer kennenzulernen.

"Der Hallenflohmarkt ist nicht nur ein wichtiger Termin für uns, weil die Einnahmen uns helfen, die stetig steigenden Betriebskosten der Tafel VS zu decken. Wichtig ist uns auch, durch diese Veranstaltung auf unseren Verein und vor allem die Tafel aufmerksam zu machen und Menschen für unsere Arbeit zu begeistern. Wir hoffen sehr, dass der eine oder die andere Lust bekommt, sich in Zukunft bei uns zu engagieren, denn wir suchen händeringend ehrenamtliche Helfer", erläutert Jens Trapp, Schatzmeister des Fördervereins "Mach mit".

Vor allem die Tafel VS benötigt dringend regelmäßige Unterstützung bei der Sortierung und Aufbereitung der beinahe zwei Tonnen Lebensmittel, die täglich von den Tafel-Fahrern bei Supermärkten und Spendern in der Region abgeholt werden. Auch in den fünf Tafelläden im Schwarzwald-Baar-Kreis wird dringend nach verlässlicher Verstärkung für die ehrenamtlichen Verkaufsteams gesucht.

An einer Mitarbeit Interessierte können sich bei der Geschäftsstelle des Vereins melden, per E-Mail an geschaeftsstelle@mach-mit-vs.de oder telefonisch unter 07720/994090. Wer Genaueres über den Förderverein oder die Tafel VS erfahren möchte, findet ausführliche Infos auf der Homepage des Vereins www.mach-mit-vs.de.

 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.