Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Startschuss für Weihnachtsmarktsaison

Von
Viel Applaus ernteten Schüler und Lehrer der Südstadtschule, sie unterhielten die Weihnachtsmarktbesucher bei der Eröffnung mit stimmungsvollen Liedern. Foto: Michael Kienzler

Villingen-Schwenningen - Die Doppelstadt ist in die knapp vierwöchige Weihnachtsmarktsaison gestartet.

Am Freitag um kurz nach 18 Uhr, eröffnete Oberbürgermeister Rupert Kubon bei leichtem Nieselregen zum letzten Mal einen Villinger Weihnachtsmarkt. "Die Zeit vor Weihnachten ist eine ganz wichtige Zeit", sagte das Stadtoberhaupt und wünschte den Besuchern, dass sie den Weihnachtsmarkt auch nutzen, um mal wieder Freunde zu treffen.

"Weihnachten verbindet die Menschen auf der ganzen Welt", sagte Pfarrer Oliver Uth von der evangelischen Kirchengemeinde. Für ihn zaubere der Weihnachtsmarkt immer eine ganz besondere Stimmung in die Stadt.

Für die passende musikalische Untermalung sorgte der Lehrer- und Schülerchor der Südstadtschule. Die zweite Weihnachtsmarkt-Runde in Schwenningen dauert dann vom 14. bis 23. Dezember.

Am Samstag nutzten dann zahlreiche die Besucher die Gelegenheit, in Ruhe über den Markt zu bummeln und sich die ein oder andere Leckerei munden zu lassen.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.