VS-Villingen. Am Sonntag, 9. Juli, startet der Ski-Club Villingen seine Sommerwanderung in die Allgäuer Alpen. Abfahrt ist mit dem Bus um 6.10 Uhr beim Friedengrund- Parkplatz und um 6.15 Uhr bei der Blue Box. Die Tour geht mit der Hochgratbahn auf 1708 Meter. Von hier hat man eine 360-Grad Panoramaaussicht auf Bodensee, Albsteinmassiv, Montafoner Berge und Allgäuer Alpen. Weiter geht es über den ungefährlichen und aussichtsreichen Gratweg weiter über den Seelekopf, Hohenfluhalpkopf und den Eineguntkopf zur Falkenhütte. Von da geht es abwärts durch ein Hochmoortal auf die andere Talseite zur Bergstation Imbergbahn. Die Streckenlänge ist etwa 16 Kilometer. Anmeldung bis 4. Juli, Telefon 0177/7176911, rai ner.wursthorn@scvillingen.de.