VS-Villingen. Zu einem Programm mit sommerlicher Barockmusik lädt das Ensemble con diletto am Sonntag, 14. September, in die Johanneskirche Villingen. Das Konzert wird am Tag des offenen Denkmals um eine Führung durch die Kirche ergänzt. Der erste Teil des Konzerts beginnt um 14 Uhr, der zweite um 16 Uhr. Unter dem Titel "Il Pastor Fido" erklingt unter anderem Vivaldis Blockflötenkonzert Il Gardellino, sowie Bachs A-Dur-Cembalokonzert. Vivaldis Konzert gehört mit seinen gekonnten Vogelimitationen und virtuosen Solopassagen zu den Klassikern des Blockflötenrepertoires. Im Gegensatz zu Vivaldis Spontaneität steht Bachs strukturierteres, aber nicht minder reizvolles Werk, welches hier auf einem außergewöhnlich schönen Cembalo von Keith Hill zu hören sein wird. Des Weiteren kommt die für das Konzert namensgebende Sonate von Nicolas Chedeville zur Aufführung. Ergänzt wird das Programm durch weitere In­strumentalwerke von Henry Purcell, Jacques- Martin Hotteterre und Domenico Gabrielli, sowie durch Bachs Triosonate Es-Dur für Orgel. Das Ensemble entstand aus einer Gruppe von Freiburger Studenten, die sich unter anderem aus dem akademischen Orchester und der evangelischen Studenten­kantorei kennen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.