Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Sommerkabarett ohne Corona

Von
Frank Blom (links) und Thomas Moser werden sich am 18. Juli im Villinger Kurgarten ordentlich "uffrege".Foto: Kumedie Foto: Schwarzwälder Bote

VS-Villingen. Am Samstag, 18. Juli, lädt die Villinger Kumedie zum Sommerkabarett in den Kurgarten. Die Truppe setzt ihr im Frühjahr durch Corona unterbrochenes Erfolgsprogramm "Do kasch dich ja nu no uffregge" fort. Die Protagonisten versprechen einen Abend zum Abschalten, Ablachen, Schenkelklopfen, aber vor allem einen Corona-freien Kabarettabend.

Die für Veranstaltungen im März und April erworbenen Karten für den Villinger Ratskeller können für den Termin 18. Juli beim Reinigungszentrum Heinzmann in der Niederen Straße 53 getauscht werden. Beim Tausch oder Erwerb der Karten wird Name, Telefonnummer und Anzahl der Gäste notiert. Die Gästezahl ist somit auf 99 Personen reduziert. Der Abend findet in Reihenbestuhlung statt. Den Gästen wird beim Einlass Reihe und Stuhl zugewiesen. Wer vor dem Programm noch Essen möchte, so die Kumedie, kann dies unter anderem im Restaurant im Kurgarten, El Creco, mit vorheriger Tischreservierung gerne tun.

Bei schlechter Witterung findet ein Ersatztermin eine Woche später am 25. Juli statt. Gäste, die an beiden Tagen zum Kabarett kommen könnten, sollten dies beim Tausch oder Erwerb der Karten bereits angeben. Falls Gäste den Ersatztermin nicht wahrnehmen können, wird der Eintrittspreis bei Ausfall der Veranstaltung beim Reinigungszentrum Heinzmann zurückerstattet. Aufgrund der Sperrzeit beginnt der Sommerkabarettabend bereits um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr). Ende der Veranstaltung wäre somit gegen 22 Uhr.

Karten können beim Reinigungszentrum Heinzmann in Villingen, Niedere Straße 53, Telefon 07721/2 53 86, erworben, reserviert oder getauscht werden. Der Eintrittspreis beträgt 18 Euro, an der Abendkasse 20 Euro, Kartenbestellung: th.moser@gmx.de.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.