Mundart: Bärbel Brüderle erklärt den Villinger Dialekt

VS-Villingen. "Dialekt macht nicht nur Spaß, er ist auch für was gut." Bärbel Brüderle, Vorsitzende der Muettersproch-G’sellschaft Villingen, bricht eine Lanze für die Mundart und der Schwarz­wälder Bote hilft ihr dabei. Wir erklären in unregelmäßigen Abständen Villinger Ausdrücke.

In der 75. Folge dieser Serie geht es um "de Fasnetuftakt".

Dieser fieße Winzling namens Corona hat im vergangenen Jahr soviel durcheinander gebracht. Das geht nun gerade so weiter. Die schöne Zeit, vom ausklingenden Weihnachtsfest zur fünften Jahreszeit, der Fasnet, ist geprägt von verschiedenen Aktivitäten und Ritualen. Für viele muss nun ein Kompromiss gefunden werden.

Am 6. Januar, dem Dreikönigstag, fand in vielen Wohnungen zum Beispiel folgender Familiendisput statt. Zahlreiche Mitglieder der Narrozunft können dies sicher bestätigen.

Er: Frau, wo häsch au d Schachtle für d Chrischtboomkugle, ich rumm schomol de Boom ab. No könntet d Kinder Luftschlange un Ballon dra hänge als Narreboom!

Kind: Au jo Babbe, un derf ich vorher s Kripple abbaue?, ich bass au uf, dass de Ox nit wieder e Horn verliert, oder de Schäfle d Füeß abbreche!

Sie: Kunnt gar nit in Frog, de Boom bliebt no stau wie er isch!, es soll doch no eweng festlich sii bis d Sternsinger kumme!

Er: Aber ich will doch do a de Wand es Foulard, mini frisch abgstaubte Scheme un Fuxwadel na drapiere!

Sie: Sell kasch jo au spöter no mache!

Er: Aber mir welle doch zum de Narrebrunne ufstelle gau, do wurds deno z spot!

Sie: Jo, kasch denke!, für d Kinder fangt morge d Schuel wieder a, kummet lieber eweng bälder hom wie suscht!

Diesmal müsste sie dann wohl sagen: Jo kasch denke, do hät doch die Coronaverordnung mol en rechte Sinn, es isch doch Usgangsperre, ihr mon eh em achte dehoem sii!

Aber eigentlich auch nicht, es ist ja alles abgesagt.

Dieser Disput wurde so vor knapp 20 Jahren, im Rahmen einer Generalversammlung der Narrozunft, von den damals noch neuen Zunftballregisseuren aufgeführt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: