Die Sommerwanderung des Ski-Club Villingen die in den Alpen geplant war, musste wegen Gewittergefahr abgesagt werden. Stattdessen fuhren die mutigen Wanderer bei starkem Regen Richtung Gengenbach. In Gengenbach klarte der Himmel sehr schnell auf und wurde sonnig. Die von Thomas Huber geführte Tour führte über den Späneplatz zum Mooskopf. Der Rückweg ging vorbei am ­"Lothar-Denkmal" zur Kornebene und zurück nach Gengenbach. Beim Altstadtfest in Gengenbach konnten die Teilnehmer bei herrlichem Sonnenschein den Spätnachmittag genießen.Foto: Simon