Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Ski-Club löst Versprechen ein

Von
Zum zweiten Villinger Nachtsprint lädt der Ski-Club Villingen am Abend des 1. Februars auf die Neuhäuslewiese beim Gasthaus Auerhahn ein. Foto: Heinig Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Birgit Heinig

VS-Villingen. Skilangläufer aufgepasst – der Ski-Club Villingen (SCV) veranstaltet am Freitag, 1. Februar, seinen zweiten Villinger Nachtsprint auf der Neuhäuslewiese am Auerhahn.Die SCV-Verantwortlichen lösen damit ein Versprechen ein. Im vergangenen Februar hatte man den Nachtlauf anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Ski-Club" sowie "zehn Jahre Rotary-Club VS-Mitte" zum ersten Mal ausgetragen und aufgrund der positiven Resonanz in Aussicht gestellt, weitere folgen zu lassen.

Jetzt ist es also wieder soweit, oder "wäre soweit", muss man angesichts des fehlenden Schnees sagen. Laut längerfristiger Wetterprognose sieht es nicht danach aus, dass sich die Dezemberpracht bis zum 1. Februar noch einmal wiederholt.

Gleichwohl laufen die Vorbereitungen. Anmeldungen per E-Mail über nachtsprint@scvillingen.de sind ab sofort möglich und erwünscht.

Am Renntag können auf der gut 2,5 Kilometer langen Rundloipe ab 16 Uhr Skier getestet werden. Um 18.30 Uhr startet das gebührenfreie Kinder- und Schülerrennen in der klassischen Technik über extra gespurte 500 Meter für Teilnehmer bis 18 Jahre.

Um 19.15 Uhr gehen die aus jeweils zwei Läufern bestehenden Amateurteams, aufgeteilt nach klassischer und freier Technik, in die Spur und haben pro Läufer zwei Runden à 500 Meter zu absolvieren. Um 20.30 Uhr ist der Start für die Profis ab 15 Jahre.

Die Startgebühren (siehe Info) und eine zusätzliche Eintritts-Spende der Zuschauer und Schlachtenbummler von zwei Euro fließen in das "Ski-Jugend-Projekt", das vorsieht, Kindern und Jugendlichen einen kostenfreien Aufenthalt auf der neuen SCV-Skihütte im österreichischen Tschagguns zu ermöglichen. Den jugendlichen Siegern winkt ein Ski-Wochenende in eben jener Hütte.

Gut in Erinnerung sind den Teilnehmern die heftigen Minustemperaturen, die beim 1. Villinger Nachtlauf herrschten.

Glühwein und Punsch vorort sowie die anschließende Siegerehrung im mollig warmem "Auerhahn" sollen dagegen helfen.

Von der ursprünglichen Idee, schon im vergangenen Jahr, einen Nachtlauf in der Oberen Straße auszutragen, haben sich die Organisatoren – zumindest noch einmal für dieses Jahr – mangels Schnee verabschiedet.

Weitere Informationen: bei Thomas Huber, Telefon 07721/50 90 93 oder 0173/4 57 26 19

 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.