Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Schmökern in fremdem Ambiente

Von

Von Mareike Bloss

VS-Schwenningen. Ein Büchertauschtag ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Doch zum Welttag des Buches am 23. April hat sich das Umweltzentrum in Kooperation mit den Schwenninger Moosführern etwas ganz Besonderes ausgedacht: Tauschstationen auf den Ruhebänken entlang des Rundweges im Schwenninger Moos.

So können die Besucher während eines Spaziergangs ihre Bücher dort ablegen, von Bank zu Bank stöbern und sich von den angebotenen Büchern überraschen lassen. Rund 200 Exemplare habe das Umweltzentrum bereits sammeln können, berichtet Moosführer Michael Rüttiger.

Doch der Aktionstag bietet noch vielmehr: Während der erfahrene Moosführer Volker Braun interessierten Besuchern spannende Einblicke in das Naturschutzgebiet gewährt, erwartet Karl Hezinger die Gäste am Neckarursprung. Vor der Originalkulisse wird er Neckar-Gedichte vortragen.

Höhepunkt ist aber der Buchvortrag von Fotograf und Autor Wolf Hockenjos zu seinem Werk "Wo Wildnis entsteht – Der Bannwald Zweribach im Schwarzwald". Im benachbarten Umweltzentrum wird er die Zuhörer in eines der schönsten Täler des Naturparks Südschwarzwald entführen und dieses in eindrucksvollen Bildsequenzen und Zeitreihen dokumentieren.

Vielfältige Aktionen rund ums Buch werden zudem im Umweltzentrum geboten, so werden unter anderem die Moosführer sowie die Schwenninger Bücherstube mit einem Info- sowie Buchtisch vertreten sein.

Der Büchertauschtag im Moos findet am Samstag, 23. April, von 10 bis 18 Uhr statt. Die Eröffnung ist für 13.30 Uhr im Umweltzentrum auf der Möglingshöhe vorgesehen. Dort können sich die Besucher in der Dauerausstellung über das Naturschutzgroßprojekt Baar informieren. Um 14 Uhr führt Volker Braun durch das Schwenninger Moos, um 14.16 Uhr liest Karl Hezinger am Neckarursprung Gedichte. Den bebilderten Vortrag zum Buch "Wo Wildnis entsteht – Der Bannwald Zweribach im Schwarzwald" hält Wolf Hockenjos um 16 Uhr.

Wer gut erhaltene Bücher für den Tauschtag zur Verfügung stellen möchte, bringt diese am Aktionstag ab 10 Uhr ins Moos. Ab sofort können Bücherspenden auch während der Öffnungszeiten im Umweltzentrum abgegeben werden. Größere Mengen holen die Moosführer auch direkt beim Spender ab. Ein Termin kann per Mail (moosfuehrer @umweltzentrum-sbn.de) vereinbart werden. Bei Regen findet der Büchertausch im Umweltzentrum statt.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.