Mit 54 Teilnehmern hatte der Ski-Club Villingen eine Rekord-Teilnehmerzahl beim Ski-Camp Anfang März im Montafon/Österreich. Dies war nur möglich, da der befreundete Ski-Club Feldkirch auch sein Haus zur Verfügung stellte. Es liegt in unmittelbarer Nähe des Villinger Hauses in Latschau. Dank des Helfer teams und dem Sportwart Alpin, Tobias Wenning, konnten vier erfolgreiche Skitage genossen werden. Die unterschiedlichen Gruppen beim Skitraining leiteten Maximilian Bender, Benedikt Fehrenbach, Oliver Granzow, Anton Harter, ­Jochen Menath, Lena Messmer, Lisa Mick und Simon Runze. Foto: Ski-Club Villingen