Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Razzia im Drogenmilieu: SEK durchsucht Räume

Von
Im Einsatz waren mehrere Zivilfahrzeuge und Kastenwagen, zudem war ein Spürhund angefordert worden. (Symbolfoto) Foto: dpa

Villingen-Schwenningen - Zu einer groß angelegten Drogenrazzia in Villingen-Schwenningen rückten die Fahnder eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) am Samstagabend aus.

Polizeisprecher Harri Frank vom Polizeipräsidium in Tuttlingen bestätigte entsprechende Informationen des Schwarzwälder Boten. Die Durchsuchungsaktion habe sich im Drogenmilieu abgespielt, Ziel der Fahnder seien mehrere Objekte sowohl in Villingen als auch in Schwenningen gewesen. Die Razzia sei in Folge von Durchsuchungsbeschlüssen der Staatsanwaltschaft in Konstanz erfolgt, die bei der Aktion am Samstagabend ebenfalls mit von der Partie war.

Zum Ergebnis der Razzia und eventuell sichergestellten Drogenfunden konnte das Polizeipräsidium am Sonntag keine Angaben machen. Am Montag werde die Staatsanwaltschaft in einer Presseerklärung Informationen zu der Durchsuchungsaktion geben.

Im Einsatz waren mehrere Zivilfahrzeuge und Kastenwagen, zudem war ein Spürhund angefordert worden.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.