Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Randalierer beschädigen 18 Autos

Von
Es wurden auch Reifen zerstochen. (Symbolfoto) Foto: Animaflora PicsStock – stock.adobe.com

Villingen-Schwenningen - In Villingen-Schwenningen hat eine dreiköpfige Gruppe eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Die Drei sollen in der Nacht zu Samstag 18 Autos beschädigt haben.

Zeugenaussagen zufolge traten sie Außenspiegel von Autos ab, schlugen Scheiben ein und zerstachen Reifen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Zudem wurden aus einem Fahrzeug Dokumente gestohlen.

Zeugen gesucht

Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Tausend Euro. Geschlecht und Identität der drei mutmaßlichen Zerstörer waren zunächst unbekannt. Die Polizei fahndet nach der Gruppe und ruft Zeugen auf, sich zu melden.

Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Schwenningen unter der Telefonnummer 07720 85000 zu melden.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.