Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Von
Die schwer verletzte Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. (Symbolfoto) Foto: dpa

Villingen-Schwenningen - Ein Autofahrer hat am Donnerstagmittag eine Radfahrerin übersehen. Bei dem Zusammenstoß ist die Freu schwer verletzt worden.

Ein 31-jähriger Ford-Fahrer fuhr gegen 13.15 Uhr auf den Fürstenbergring in Richtung Bad Dürrheim. An der Einmündung zur Marbacher Straße bog der Autofahrer nach links ab und übersah eine entgegenkommende 50-jährige S-Pedelec-Fahrerin. Grund könnte die tiefstehende Sonne gewesen sein, vermutet die Polizei.

Bei dem Zusammenstoß erfasste das Auto das Fahrrad. Die 50-Jährige prallte gegen den Kotflügel und stürzte danach auf die Straße. Sie wurde schwer verletzt.

Mit einem Rettungswagen kam die Frau in ein Krankenhaus. Am Auto entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Ausgewählte Stellenangebote

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.