Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Projekt: Workout-Park

Von

VS-Villingen (lm). "Training geht auch ohne Fitnessstudio." Dies finden zumindest Andreas Meier, Jan Kartapolow, Daniel Siefert, Philipp Storoblev und Stas Hahn aus Villingen. Sie üben Calisthenics aus, eine in Deutschland noch unbekannte Sportart, bei der es um Akrobatik und Athletik geht. Trainiert wird gewöhnlich an horizontalen Stangen.

"Man trainiert mit dem eigenen Körper, macht zum Beispiel Klimmzüge und Liegestützen", erklärt Jan. Sprünge und Figuren sollen so flüssig wie möglich vollführt werden.

Im Moment üben die fünf Jungen ihre Leidenschaft vier Mal die Woche bei der Steppachschule aus, doch dort gebe es zu wenig Licht, und der Spielplatz sei eigentlich nicht dafür gedacht. Deshalb kam die Idee auf, einen eigenen "Chilly Workout Park" neben dem gleichnamigen Jugendtreff Chilly zu bauen. Aber die Umsetzung ist nicht leicht. "24 000 Euro wird die Anlage kosten", kalkuliert Andreas Menge-Altenburger von der Fachstelle Sucht und Prävention Baden-Württemberg, der Trägerin des Jugendtreffs. "Davon fehlen noch etwa 12  500 Euro." Die Stadt könne das Projekt nicht komplett finanzieren, von Stiftungen und verschiedenen Sponsoren habe man bereits Spenden erhalten. Menge-Altenburger: "Es wäre schade, auf halber Strecke zu verhungern." Gemeinsam mit einer Baufirma ist sogar schon ein konkreter Entwurf entstanden. Beim Bau wollen sich die Jugendlichen ebenfalls aktiv beteiligen. "So lassen sich Kosten sparen", erklärt Menge-Altenburger.

Die Jungs wollen mit ihrer Projektidee auch andere Jugendliche für Calisthenics begeistern. "Es wäre schön, wenn eine Gruppe entstünde. Gemeinsam zu trainieren macht mehr Spaß", erklärt Jan. "Wir trainieren immer montags bis donnerstags ab 17.30 Uhr, Neueinsteiger sind herzlich willkommen."

Mehr Informationen zum Projekt und Spenden gibt es unter www.facebook.com/MobileJugendarbeitVS oder bei der Streetworkerin Jana Thome unter jana.thome@bw-lv.de.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.