Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Passant mit Hund überrascht Einbrecher

Von

In der Weigheimer Albstraße hat am Montag gegen 0.15 Uhr ein Passant zwei Einbrecher überrascht.

VS-Weigheim. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seinem Hund unterwegs und sah zwei Personen, die durch ein Fenster in einen metallverarbeitenden Betrieb einstiegen. Als die Täter den Mann entdeckten, flüchteten sie. Zusammen mit dem verständigten Firmeninhaber wurde das Gebäude überprüft. Auf der Gebäuderückseite trafen der Firmeninhaber und der Passant erneut auf die beiden Einbrecher. Im Gerangel wurde der Passant durch einen der Täter zu Boden gebracht, der Hund biss einen der Ganoven in den Arm. Die beiden Eindringlinge konnten in der Folge unerkannt und ohne Beute entkommen. Die Personen werden mit etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und von kräftiger Statur beschrieben. Beide Personen sind dunkelhäutig und trugen dunkle Kapuzenpullover. Hinweise nimmt das Polizeirevier, Telefon 07720/8 50 00, entgegen.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.