Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Pakete erleichtern die Erziehung

Von
Kinder aus VS freuen sich über die Lernspaß-Pakete des Vereins "Quality and Life". Foto: "Quality and Life" Foto: Schwarzwälder Bote

Villingen-Schwenningen. "Quality and Life" ist eine freiwillige Initiative von Mitarbeitern des Softwarehauses Babtec, das einen Standort in der Marie-Curie-Straße in Villingen hat.

Nach Wuppertal und Dresden hat der Verein "Quality and Life" am Mittwoch in Villingen-Schwenningen vier Kitas mit Lernspaß-Paketen ausgestattet. Beim großen Übergabe-Event in der Babtec Geschäftsstelle Süd war die Vorfreude der fast 40 Vorschulkinder schon beinahe greifbar.

Und ganz offensichtlich waren auch die Schlaumäuse begeistert. Sie sind direkt einmal aus ihrer Höhle gekrochen und haben, mit Unterstützung der "Quality and Life"-Engel, ein paar Deutsch-Aufgaben mit den Kids gelöst.

Die Lernspaß-Pakete von "Quality and Life" enthalten laut Verein alles, was die Erzieher und Lehrer für einen gelungenen Start in die frühkindliche Schrift-, Sprach- und Medienerziehung benötigen. Ein Tablet und ein Laptop plus Zubehör sind das technische Herz des Pakets. Auf beiden Geräten ist die Schlaumäuse-Software vorinstalliert. Die Kinder können mit dem Tablet selbstständig die Kenntnisse der deutschen Sprache vertiefen und spielerisch erste Schritte zur Schriftsprache gehen; über einen Betreuerbereich kann dabei ihr Lernprozess nachverfolgt werden. Auch die Verweildauer eines jeden Kindes vor dem Screen kann im Auge behalten werden.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.