Gaetano Cristilli (rechts) besucht das Sommerfest des "Mach-Mit"-Vereins. Foto: Förderverein Foto: Schwarzwälder Bote

Kommunales: Gaetano Cristilli engagiert sich für Tafel VS

VS-Schwenningen. Einen Eindruck von der Arbeit des "Mach-Mit"-Fördervereins zugunsten der Tafel VS hat sich OB-Kandidat Gaetano Cristilli beim Sommerhoffest verschafft. Die Vorsitzende Helgina Zimmermann stellte die Geschäftsstelle vor und erklärte die tägliche Arbeit und Leistungen, die dieser Verein meistert.

Bedürftige Personen bekommen durch die Tafel VS wertvolle Unterstützung, sei es durch gesunde Lebensmittel oder Sachleistungen. Der Verein ist auf Hilfe und Spenden angewiesen. Ein zusätzliches Projekt des Fördervereins ist es, bedürftigen Kinder zu helfen, zum Beispiel durch die Förderung der Teilnahme an Schullandheime. Eine Kooperation mit der Janus-Korczak-Schule wurde ebenfalls geschlossen.

Bitte um Hilfe bei einem Freiparkschein für das Fahrzeug der Tafel

Einen großen Wunsch trug Zimmermann an den OB-Kandidaten heran. Sie habe öfters bei der Stadtverwaltung darum gebeten, einen Freiparkschein für das Fahrzeug der Tafel VS zu bekommen. Dieses Fahrzeug liefert ein Mal in der Woche in der Ausgabestelle der Tafel in Villingen Lebensmittel und Sachleistungen an. Weil es keinen frei verfügbaren Parkplatz gebe, müsse das Fahrzeug immer an einer Parkuhr geparkt werden. Somit sei zum einen das regelmäßige Parken mit Kosten verbunden, und meistens bekomme der Fahrer auch noch einen Strafzettel.

Die Stadtverwaltung habe diesen Wunsch bisher nicht erfüllt. Aus Sicht Cristllis wäre dies jedoch einfach möglich. Als Oberbürgermeister würde er sich persönlich darum kümmern und dem Förderverein helfen, betonte er. Es sei fantastisch, mit wie viel Energie und Leidenschaft der Verein diese ehrenamtliche Arbeit bewältige. Dies verdiene großen Respekt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: