Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Neue Ladesäule

Von
Freuen sich über eine weitere Ladestation (von links): Matthias-Martin Lübke, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtmobil Südbaden AG; Simon Brugger, Leiter E-Mobility, Energiedienst Holding AG; Landrat Sven Hinterseh und SVS-Geschäftsführer Ulrich Köngeter. Die Ladestation steht auch anderen Besitzern von E-Autos zum Aufladen Verfügung. Foto: Strohmeier Foto: Schwarzwälder-Bote

Schwarzwald-Baar-Kreis. Direkt beim Landratsamtsgebäude, Am Hoptbühl 2, in VS-Villingen wurden zwei neue Stellplätze mit einer Stromladestation für Elektrofahrzeuge mit Elektro-Carsharing hergestellt. Die Schnellladesäule wurde durch die Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH (SVS) errichtet. Die my-e-car-Station hält ein E-Auto vom Typ Renault Zoe bereit, welches nicht nur als Dienstfahrzeug für das Landratsamt fungiert. Nach Dienstschluss steht es der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Landrat Sven Hinterseh freute sich bei der Einweihung der Stromladestation über das neue Angebot: "Das Landratsamt hat einen großen Fuhrpark mit 20 Fahrzeugen, ohne Sonderfahrzeuge eingerechnet. Bei den Überlegungen zur Anschaffung neuer Fahrzeuge wurde die Idee geboren, ein Elektrofahrzeug in den Pool aufzunehmen, welches außerhalb der Dienstzeiten Bürgern zur Verfügung steht."

Dem Landkreis steht durch dieses Projekt ein Elektrofahrzeug für die Dienstfahrten der Mitarbeiter der Kreisverwaltung bereit. Montags bis freitags ist es dafür von 7.30 bis 17 Uhr reserviert. Privatpersonen können außerhalb der Dienstzeiten des Landratsamtes, abends und an den Wochenenden, ebenfalls das Car-Sharing-Fahrzeug nutzen. Der zweite neue Stellplatz steht Besuchern der Kreisverwaltung zur Verfügung, die mit einem eigenen Elektrofahrzeug unterwegs sind und die Zeit des Besuchs beim Landratsamt dazu nutzen können, den Akku ihres Fahrzeuges aufzuladen.

Ulrich Köngeter, Geschäftsführer der SVS zeigte sich über die interkommunale Kooperation erfreut: "Durch die Kooperation konnten Synergien der einzelnen Beteiligten genutzt werden. Die Stadtmobil Südbaden brachte ihr Know-how bei der Vermietung der Fahrzeuge mit ihrem Buchungssystem ein. Von Energiedienst kommt die Erfahrung was die Elektromobilität betrifft und die SVS steuerte als Energieversorger vor Ort die Ladestation bei. Als moderner, innovativer und nachhaltiger Energieversorger aus der Region wollen wir hier mit gutem Beispiel vorangehen. Aktuell leisten wir unseren Beitrag mit der Schaffung der Infrastruktur der Ladesäulen. Beispielsweise betreiben wir zwei weitere E-Ladesäulen in Villingen-Schwenningen, die von der SVS betrieben werden und haben für unsere auch Mitarbeiter einen VW E-Up in Nutzung."

Die Ladesäule wird zu 100 Prozent mit "SVS-Strom Natur" versorgt. "Wir freuen uns, dass wir das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis in VS-Villingen als weiteren Standort gewinnen konnten", so Simon Brugger, stellvertretend für my-e-car GmbH und Matthias-Martin Lübke von der Stadtmobil Südbaden. "Mit diesem Angebot können wir unser Netz an Fahrzeugen und Ladesäulen in Südbaden weiter verfeinern."

Weitere Informationen: Für das E-Car-Sharing ist eine Online-Registrierung erforderlich. Laufende Kosten fallen nicht an - bezahlt wird nur die effektive Nutzung www.my-e-car.de.

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading