Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Musik mal anders

Von
Anettes Zithergruppe spielt im Pflegeheim am Deutenberg. Foto: Haus der Betreuung und Pflege Foto: Schwarzwälder Bote

VS-Schwenningen. Kürzlich wurde das Haus der Betreuung und Pflege Am Deutenberg zum wiederholten Male von Annettes Zithergruppe aus Trossingen besucht.

Eis statt Kaffee und Kuchen

Die Zither beschreibt ein Saiteninstrument, das ursprünglich aus Griechenland kommt. Über die Alpen kam das besondere Instrument nach Deutschland. Anstatt Kaffee und Kuchen bekamen an diesem Tag alle Senioren ein Eis, welches genüsslichen in den kühlen Räumen des Restaurants verzehrt wurde.

Die volkstümlichen Melodien der Musikerinnen rund um Annette Kaspar kamen sehr gut an und alle sind sich einig, dass das sicher nicht der letzte Besuch der Zithergruppe war.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.