Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Über 100 Emojis auf Bäumen im Groppertal

Von
Im Groppertal besprühen Unbekannte Baumstämme. Foto: dpa

VS-Villingen - Vielleicht sind sie nett anzuschauen, doch die mehr als 100 Smileys und weiteren Emojis an Bäumen im Groppertal stellen Sachbeschädigung dar. Der oder die Sprayer sind weiter aktiv, denn wöchentlich kommen weitere Motive (beispielsweise Smileys, Herzchen, Thump) hinzu, teilt die Stadt mit. Die Bäume brauchen mehrere Jahre, bis sie die Sprayfarbe verblassen können. "Das ist vielleicht als Spaß gemeint, aber es ist gar nicht lustig", sagte eine Sprecherin der Stadt. Das städtische Forstamt bittet die Bürger um Mithilfe, um den oder die Verursacher der Sachbeschädigung zu ermitteln. 

Wie Oxana Brunner, Sprecherin der Stadt, auf Nachfrage des Schwarzwälder Boten mitteilt, beschädigten die Emojis die Bäume nicht. Die Pflanzen würden das Sprühmittel "mit den Jahren abbauen".

Sollten Spaziergänger einen Sprayer beobachten, werden sie um Meldung an das Forstamt unter Telefon 07721/82 15 00 oder an das Polizeirevier unter Telefon 07721/60 10 gebeten.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading