Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Mann fährt Kind an, entschuldigt sich und haut ab

Von
Der Neunjährige überquerte an einer Fußgängerampel die Straße und wurde dann von dem Auto erfasst. (Symbolfoto) Foto: dpa

Villingen-Schwenningen - Ein 35-Jähriger hat am Dienstag mit seinem Auto in Schwenningen ein Kind angefahren. Zunächst hielt der Mann an und entschuldigte sich bei dem Neunjährigen. Dann fuhr der Täter jedoch davon.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 16.10 Uhr auf dem Fürstenbergring. Das Kind überquerte an der Fußgängerampel die Straße und wurde dann erfasst. Der Junge musste mit Quetschungen ins Klinikum eingeliefert werden.

Aufmerksame Passanten notierten sich das Kennzeichen des Täters und verständigten die Polizei.Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 07720/8 50 00 zu melden.

Artikel bewerten
26
loading
 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading