Es ist dieser Gänsehaut-Moment am Anfang einer jeden Fasnetsaison, der alle Schwenninger Narren erfasst, wenn Hansel, Moosmulle und Schantle zu den Klängen von Fanfarenzug und Stadtmusik einziehen und den Ball imposant eröffnen. Zum zweiten Mal hatte der Verein am Freitagabend zum Eröffnungsball in die Neckarhalle eingeladen. Unter dem vielversprechenden Motto "Stars in der Manege – Narrenzunft...so’n Zirkus" ging es kunterbunt und mit viel Clownerie, anmutigen Tanznummern sowie witzigen Sprecheinlagen her. Am Samstagabend wird der Ball um 19.46 Uhr wiederholt. Foto: Roth