Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Manege frei für die Marbacher Schüler

Von
Die Zirkus-Projekttage der Grundschule unterstützt das Basar-Team mit einer Spende von 300 Euro. Im Bild von links Schulleiterin Ulrike Lehmann, die Teamfrauen Melanie Gundelsweiler, Sonja Brückner, Tanja Laabs und Beate Loubet. Foto: Kaletta Foto: Schwarzwälder Bote

VS-Marbach (kal). In die Zirkuswelt eintauchen werden die Marbacher Grundschüler bei ihren Projekttagen vom 7. bis 9. Mai. Sie stehen unter dem Motto "Zirkus, Zirkus". Die Schüler werden dabei selbst Akteure bei einer öffentlichen Vorstellung in einem großen Zweimastzelt sein. In echter Zirkusatmosphäre werden die Kinder zu Hundedomteuren, Zauberern, Lustakrobaten am Römischen Ring oder am Trapez, zum Zirkusdirektor, Bodenakrobat, Clown, Tellerdreher, Jongleur, Seiltänzer und weiterem mehr.

Zirkuszelt wird auf der Festwiese aufgestellt

Mehrere Profi-Artisten werden mit den Schülern trainieren, um am letzten Projekttag eine Vorstellung für alle interessierten zu geben. Ermöglicht wird dies alles durch den in der dritten Generation geführten den Familien-Zirkus Baldini. Zusammen mit Pädagogen hat die Zirkusfamilie ein erlebnisorientiertes Konzept entwickelt, das für Freude, Teamgeist und Selbstwertgefühl steht.

Seit 2005 führt das Unternehmen Kinderzirkusprojekte mit Schulen, Kindergärten sowie Kinder- und Jugendorganisationen durch. Ziel der Projekte ist es, die Kinder und Jugendlichen in die Zirkuswelt zu entführen und sie zu selbstbewussten Akteuren vor Publikum zu machen.

Die Zirkusvorstellung der Marbacher Grundschüler findet am Mittwoch, 9. Mai, um 17 Uhr im Zirkuszelt auf der Festwiese neben dem Schulgebäude statt. Der Eintritt beträgt für Kinder fünf Euro, für Erwachsenen sieben Euro.

Schulleiterin Ulrike Lehmann freute sich sehr, dass das Marbacher Basar-Team die Projekttage mit einer Spende von 300 Euro unterstützt. Die acht Frauen des Teams richten alljährlich einen Kleider- und Spielzeugbasar aus. Uneigennützig lassen sie die Erlöse Projekten im Ort zukommen. So konnten beispielweise Sitzpolster für die Stühle in der Festhalle und ein Sonnensegel auf dem Spielplatz im Neubaugebiet angeschafft, sowie der Vogellehrpfad am Spielplatz bei der Grundschule erneuert werden. Kindergarten und Schule erhielten Spenden für Spielzug und Bücher.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading