Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Liebe verändert zwei Leben

Von
"Die Brücken am Fluss" kommt am 25. Oktober als Musical auf die Bühne des Theaters am Ring. Foto: Singer Foto: Schwarzwälder Bote

Die Geschichte einer verheirateten Farmersfrau, die in einem Fotografen ihre große Liebe findet und vor eine schwierige Entscheidung gestellt wird, begeistert schon seit Jahrzehnten die Romantikfans.

VS-Villingen. Jetzt kommt "Die Brücken am Fluss" als berührendes Musical auf die Bühne – am Donnerstag, 25. Oktober, um 20 Uhr im Theater am Ring. Eine Stückeinführung um 19.30 Uhr im Kleinen Saal liefert interessante Hintergrundinformationen.

Robert Kincaid ist 1965 für eine Reportage unterwegs, um die überdachten Brücken von Madison County, Iowa, zu fotografieren. Unterwegs trifft er auf Francesca Johnson, deren Ehemann und die beiden fast erwachsenen Kinder gerade verreist sind. Vom ersten Augenblick an besteht zwischen Francesca und Robert eine ganz besondere Magie.

In Francesca weckt der Fotograf längst begraben geglaubte Sehnsüchte und Wünsche. Und auch Robert ist von der klugen und leidenschaftlichen Frau fasziniert. Für beide ist es die große Liebe. Soll Francesca ihr geruhsames Leben mit Mann und Kindern hinter sich lassen und fortan mit dem unabhängigen Fotografen durch die Welt reisen?

Robert James Waller veröffentlichte seinen Debütroman "Die Brücken am Fluss" im Jahr 1992. Fast ausschließlich durch Mundpropaganda kletterte das Buch in nur vier Monaten an die Spitze der Bestsellerliste, wo es sich 72 Wochen lang hielt. Er gehört zu den auflagestärksten Hardcover-Bestsellern aller Zeiten, die weltberühmte Verfilmung zu den bekanntesten Liebesfilmen der 90er-Jahre.

Für die Musicalversion schrieb Jason Robert Brown eine Musik, die atemberaubend gefühlvolle Melodien mit großen, fast schon opernhaften Momenten verbindet. Pulitzerpreisträgerin Marsha Brown adaptierte den Roman geschickt für die Musicalbühne und ergänzte die Handlung um Francesca und Robert durch interessante Nebenfiguren. Ein romantisches Musical über die große Liebe, die das Leben zweier Menschen für immer verändert.

Karten für "Die Brücken am Fluss" gibt es im Vorverkauf für 34, 30 und 26 Euro unter anderem beim Tourist-Info & Ticket-Service in Villingen (Franziskaner Kulturzentrum) und Schwenningen (Bahnhof), außerdem an allen Vorverkaufsstellen von Kulturticket Schwarzwald-Baar-Heuberg, telefonisch unter 07721/82 25 25, per E-Mail an tickets@villingen-schwenningen.de und im Internet unter http://tickets.vibus.de.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.