Villingen-Schwenningen. Die Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen (ACK) Villingen und Schwenningen laden am Samstag, 24. August, 15 Uhr, zur Atempause in den Kirchenpavillon auf der Schwenninger Möglingshöhe ein. Oberbürgermeister a. D. Rupert Kubon beleuchtet das Leitthema "Glaube in Zeiten der Verunsicherung" anhand der Mystikerin und Heiligen Teresa von Avila. Sie gilt als Wegweiserin für Gottsuchende. Gesungen werden Lieder, die sich wie ein roter Faden durch die Textausführungen ziehen.