Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Kreisstraße in Richtung Schönwald frei

Von

Landrat Sven Hinterseh hat die Kreisstraße 5728 in Richtung Schönwald und Triberg bei der Fuchsfalle für den Verkehr freigegeben.

Schwarzwald-Baar-Kreis. Insgesamt wurde die Fahrbahndecke der Kreisstraße zwischen Schönwald und der Fuchsfalle auf einer Länge von 4,6 Kilometern in drei Bauabschnitten erneuert. Der Schwarzwald-Baar-Kreis hat bei der Maßnahme 1,09 Millionen Euro investiert. Der erste Bauabschnitt für die Maßnahme wurde bereits 2014 umgesetzt. Die Fahrbahn wurde damals auf ein er Länge von 1,4 Kilometern erneuert. Vom Ortsende von Schönwald bis zum Abzweig Prisen-Guten wurde die Asphaltdeckschicht erneuert. Zudem wurde ein bestehender Viehdurchlass saniert und eine Stützmauer erneuert.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.