Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Kentucky Fried Chicken (KFC) eröffnet am 14. Februar

Von
Das KFC-Lokal in VS ist rund 150 Quadratmeter groß und hat 98 Sitzplätze. (Symbolfoto) Foto: dpa

Villingen-Schwenningen - Am 14. Februar eröffnet der US-amerikanische Hähnchenspezialisten Kentucky Fried Chicken (KFC) ein Restaurant beim Schwarzwald-Baar-Center. Damit ist für die Fans der Kette eine lange Wartezeit beendet: Der Bau und die Fertigstellung des Schnellrestaurants hatten sich in den letzten zwei Jahren immer wieder verschoben.

"Wir haben es endlich geschafft", äußert sich KFC-Franchise-Nehmer Abraham Bulun erleichtert. Bis zum 14. Februar stünden nur noch Feinarbeiten und die Reinigung an. Am Donnerstag sei nun die Küche geliefert worden. Die Arbeiten lägen zwar im Zeitplan, so Bulun. Er sagt allerdings auch: "Uns wird es bis zur Eröffnung nicht langweilig."

Bulun betreibt bereits eine KFC-Filiale in Singen. Dort bereiten sich die Mitarbeiter derzeit für den neuen Standort in Villingen-Schwenningen vor. Das Team in der Doppelstadt wird zur Hälfte aus neuen Mitarbeitern bestehen, zur Hälfte aus erfahrenen Angestellten, die ihren Arbeitsplatz von Singen nach VS verlegen. 

Coupons zur Eröffnung

Dass monatelang wegen eines fehlenden Statik-Gutachtens auf der KFC-Baustelle Stillstand herrschte, hat Franchise-Nehmer Bulun nicht abgeschreckt. Er glaubt nach wie vor an den Standort. "Es gab bauliche Herausforderungen, die wir meistern mussten", berichtet er. An der Lage des neuen Restaurants schätzt er, dass sie zwischen Villingen und Schwenningen ist. Und: die Nähe zu den Mitbewerben - schließlich sind dort bereits Burger King und Nordsee vertreten. "Das ist eine gegenseitige Bereicherung", ist Bulun überzeugt. 

Das KFC-Lokal in VS ist rund 150 Quadratmeter groß und hat 98 Sitzplätze. 30 bis 35 Mitarbeiter sollen angestellt sein, darunter ein Restaurantmanager.

Am Eröffnungstag ist das neue Restaurant ab 11 Uhr geöffnet. Die ersten zwei Wochen können Gäste mit Coupons Sonderangebote in Anspruch nehmen. 

Im Vorfeld der KFC-Ansiedlung hatten sich indes Tierschützer gegenüber dem Schwarzwälder Boten kritisch geäußert. Mehr dazu lesen Sie hier.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.