Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Kartierung zum Naturschutz auf der Baar

Von

Im Rahmen des Naturschutzgroßprojekts Baar werden am morgigen Samstag die Kartierergebnisse vorgestellt.

Schwarzwald-Baar-Kreis. Der Schwarzwald-Baar-Kreis und der Baarverein laden aus diesem Anlass zu einer gemeinsamen Veranstaltung in das Landratsamt ein. Zwischen 10 und 17 Uhr werden Ergebnisse der Bestandserhebungen vorgestellt und das Naturschutzgroßprojekt als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Eingeladen sind alle, die sich für die Flora und Fauna der Baar interessieren. Als Grundlage für die Erstellung des Pflege- und Entwicklungsplanes für das Naturschutzgroßprojekt Baar wurden eine Vielzahl von Untersuchungen benötigt. Neben einer flächendeckenden Biotopkartierung wurden in ausgewählten Bereichen auch faunistische Erhebungen durchgeführt. Ergebnisse der Kartierungen der Vorkommen von Tag- und Nachtfaltern und den Fledermäusen innerhalb der Fördergebiete werden mit dem Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar vorgestellt.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading