Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Jobs for Future erfüllt ihre Aufgabe

Von
Vielfach sind es auch Job-Suchende, die die Messe als Plattform nutzen. Foto: SMA Messegesellschaft

Villingen-Schwenningen - Bezüglich der Messe Jobs for Future gibt es - den besonderen Bedingungen im Corona-Jahr zum Trotz - ein rundum positives Fazit.

"Diese Messe war ein Erfolg", meinen Aussteller und Messegesellschaft. Sie zeigen sich zufrieden und auch die Einhaltung der Hygieneregeln habe hervorragend funktioniert.

"Der Erfolg dieser Messe ist offensichtlich: Aussteller und Besucher freuten sich, endlich wieder direkt Kontakte knüpfen zu können", sagte am Samstag Messechefin Stefany Goschmann zum Abschluss der Jobs for Future - Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung in Villingen-Schwenningen.

Besondere Regeln stoßen auf eine breite Akzeptanz

Die breite Akzeptanz der Mund-Nasen-Bedeckung, die gelungene Umsetzung der Hygieneregeln mit breiten Gängen und die gut funktionierende Registrierung der Besucher macht Goschmann zuversichtlich: "Mit dieser Erfahrung gehen wir nun gestärkt an die Planung der nächsten Jobs for Future heran."

Die 19. Jobs for Future findet vom 11. bis 13. März statt. Rund 100 Aussteller berieten drei Tage lang Menschen in allen Lebensphasen des Berufslebens und boten Jobs für Fachkräfte und Ausbildungsplätze an. Die Messe schloss am Samstag mit insgesamt 3654 Besuchern.

Monja Borowski von Aesculap berichtete beispielsweise von "enorm vielen Interessierten" am Samstag. Ihr fiel auf, dass vor allem Job-Suchende unterwegs waren.

IT´ler die genau wissen, was sie wollen

Die gleiche Beobachtung machte Karin Schilling am Stand Karl Storz. Henriette Stanley freute sich über die vielen Menschen, die zielgerichtet und mit gut ausgestatteten Unterlagen ihren Weg zur Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg nahmen: "Wir hatten super tolle Leute am Stand - beispielsweise IT‘ler, die genau wissen, was sie wollen."

Petra Fritz von der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg bekräftigte die Meinung vieler Besucher, wie wichtig die Jobs for Future wegen der persönlichen Kontakte sei.

Weitere Informationen: Die nächste Jobs for Future Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung in VS findet vom 11. bis 13. März 2021 statt. Infos unter www.jobsforfuture-vs.de.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.