Für Whisky-Liebhaber und alle, die es noch werden möchten, ist sie ein Muss: die fünfte Villinger Whiskymesse in der Neuen Tonhalle am 3. und 4. November. Archivfoto: Heinig Foto: Schwarzwälder Bote

Whiskymesse: Wein Riegger lädt in die Neue Tonhalle ein

VS-Villingen. Am 3. und 4. November heißt das Motto wieder: Immer schön der Nase nach. Erneut öffnen sich die Türen zur Neuen Tonhalle zur großen Whiskymesse.

Zum fünften Mal lädt die Firma Wein Riegger und damit auch Uwe Lauinger zu dieser Veranstaltung ein, die Liebhaber des edlen Destillats genauso ansprechen soll, wie all jene, die es noch werden wollen. Mit Werbung für die beiden Tage hat Uwe Lauinger nicht gegeizt. Allein 1500 Plakate weisen auf das Ereignis hin, unter anderem im Raum Tuttlingen, Konstanz und Freiburg.

Bei der Messe "Hall of Angels’ Share 2018" präsentieren sich rund 30 Aussteller, darunter Größen der Whiskywelt sowie kleinere unabhängige Abfüller. Bis zu 1000 Whiskys bieten diese zur Verkostung und zum Kauf an. Verschiedene Edeldestillate, Rum und Gin sowie Produkte rund um das schottische Gold wie Schokolade, Gebäck und Bücher runden das Spektrum ab. Zwar ist ein Bourbon oder ein Single Malt noch immer eher ein Fall für Männer, doch der weibliche Genießeranteil steige, so Lauinger.

Erneut ist die Messe in den verkaufsoffenen Sonntag eingebettet. Denn sie soll auch ein Werbeträger für die Stadt sein, erklärt der Initiator die Beweggründe, wie auch für die gesamte Region. Geöffnet ist die Messe von 11 bis 21 Uhr (Samstag) und 11 bis 19 Uhr (Sonntag).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: