Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Heilig’s Blechle: Poser rufen Polizei auf Plan

Von

Poser versetzen mitunter nicht nur ins Staunen – sondern manchmal auch die Polizei in Alarmbereitschaft.

Villingen-Schwenningen. Mehrere Autofahrer kontrollierte die Polizei am Montagabend gegen 21 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Milanstraße in Villingen. Anwohner hatten sich vermehrt über Ruhestörungen, ständiges Hin-und Herfahren und vermehrte Müllablagerung im dortigen Bereich beschwert. Eine Überprüfung der meist jungen Fahrer ergab, dass einige ihrer Autos unerlaubte technische Veränderungen aufwiesen. Unter anderem waren an den leistungsstarken Wagen nicht für den Straßenverkehr zugelassene, offene Luftfilter, Fahrwerkstieferlegungen und Auspuffanlagen ohne Betriebserlaubnis montiert. Die Beamten leiteten gegen insgesamt sechs Autofahrer und Fahrzeughalter ein Bußgeldverfahren ein. Die Betroffenen müssen ihre Autos wieder in einen verkehrstauglichen Zustand zurückversetzen.

Artikel bewerten
9
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.