Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Kommentar: Eine Vision?

Von

Von Cornelia Spitz

Als der Gemeinderat sich vor rund eineinhalb Jahren dazu entschlossen hat, ein Leitbild fertigen zu lassen, war er mutig. Ganz bewusst entschied sich das Gremium damals unter mehreren, durchaus auch bodenständigeren Bewerbern für die Innovativsten. Warum? Weil man sich von den jungen Hamburgern eine echte Vision erhoffte: das Villingen-Schwenningen der Zukunft. Auf Papier wurde es gebaut. Doch jetzt, eineinhalb Jahre später, ist die Euphorie verpufft. Und mehr noch: Villingen-Schwenningen ist drauf und dran, ein teuer gekauftes Gutachten ad absurdum zu führen. Wofür braucht es eine Vision, wenn sie sich am Ende dann doch allem anderen voran dem Spardiktat unterwerfen muss? Sinnvoller wäre es doch, die ohne Zweifel notwendigen Sparmaßnahmen am Villingen-Schwenningen der Zukunft auszurichten, der Stadt, in der man in Zukunft leben will.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.