VS-Villingen. Lieber dort etwas geben, wo es wirklich gebraucht wird: Dieser Gedanke brachte nun die Gildner Werbeagentur aus Villingen zum zweiten Mal dazu, der Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe bei Schönwald den Betrag von 1000 Euro zu spenden, statt Kundengeschenke zu verteilen. "Das gute Gefühl, mit unserem Beitrag beim Helfen zu helfen, ist mit nichts zu vergleichen", erklärte Agenturinhaber Meik Gildner der dankbaren Ilona Kollum, die in diesem Jahr einen Bilderrahmen mit 20 aus 50-Euroscheinen gefalteten Sternen und Bäumen für die Klinik in Empfang nehmen durfte – inklusive der besten Wünsche aller Agenturmitarbeiter, die das Bild unterschrieben hatten. Die Verwaltungsleiterin freute sich sehr über den Spendenbeitrag der Villinger Werbeagentur und stellte die Nachsorgeklinik für Familien in einem Rundgang vor.