Der Tatverdächtige sitze in Untersuchungshaft. Foto: dpa

Leiche in Brigach. 30-jähriger Bekannter des Toten in Haft. Polizei geht von Verbrechen aus.

Villingen-Schwenningen - Nach dem Tod eines 25 Jahre alten Mannes in Villingen-Schwenningen hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.

Es handele sich um einen 30-jährigen Bekannten des Toten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Er habe die letzten Stunden gemeinsam mit dem 25-Jährigen verbracht und diesen dann in einer hilflosen Lage zurückgelassen. Zudem habe er in der Tatnacht in einer Parkgarage in Villingen-Schwenningen einen 48-Jährigen Mann überfallen und verprügelt.

Der Tatverdächtige sitze in Untersuchungshaft. Er habe sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Die Leiche des 25-Jährigen war am Sonntagfrüh von Passanten im Fluss Brigach gefunden worden. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus. Die genauen Todesumstände liegen aber noch im Dunkeln.
 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: