Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Einsatz für die Natur

Von

Auch in diesem Jahr sucht die Anglergesellschaft Villingen wieder Nachwuchs aus dem Raum Villingen-Schwenningen. Mitte April startet die Jugendgruppe der Anglergesellschaft Villingen in die Fischersaison.

VS-Villingen. Die Gruppe trifft sich übers Jahr mehrmals auf der Vereinshütte zum gemeinsamen Angeln und zu Arbeitseinsätzen, bei denen sich die Kinder mit Unterstützung der erwachsenen Angler um Landschaftspflege und Strukturverbesserungen am Gewässer kümmern, Biotope betreuen und Wiederansiedlungsprojekte bedrohter oder örtlich ausgestorbener Fischarten unterstützen. Ziel der Jugendtreffen ist es, die Kinder für die Natur und das Angeln zu begeistern und an einen sinnvollen Umgang mit der Umwelt heranzuführen.

Die Jugendjahreskarte kostet 25 Euro. Voraussetzung für den Erwerb der Jahreskarte ist der Jugendfischereischein. Dieser kann ohne Prüfung für Jugendliche zwischen zehn und 15 Jahren beim zuständigen Bürgeramt beantragt werden. Inhaber des Jugendfischereischeins dürfen dann in Begleitung eines erwachsenen Anglers die Fischerei ausüben. Eine Anmeldung für neue Mitglieder beim Jugendwart ist Voraussetzung für eine Kartenvergabe.

Interessierte Kinder und Eltern können sich beim Jugendwart Hermann Unold, Telefon 0771/6 54 88 melden und sich auf der Homepage des Vereins im Internet unter www.anglergesellschaft-villingen.de informieren. Übrigens laufen auch schon die Vorbereitungen für die Jubiläumsaktionen zum 100-jährigen Bestehen, das die Anglergesellschaft Villingen in diesem Jahr feiert.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.