Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Eine Kultur des Miteinanders

Von
Ein Bild voller Harmonie spiegelte der Tennisclub Pfaffenweiler bei den Berichten und Wahlen während seiner Hauptversammlung wider, (von links): Roland Dürrhammer, Wolfgang Stock, Simone Baumhäckel, Uwe Etzold, Melanie Müller, Uschi Volk, Herbert Simon, Pirmin Weißer, Siegbert Hirt und Andrea Baumann. Foto: Przewolka Foto: Schwarzwälder-Bote

VS-Pfaffenweiler (prz). "Es macht Spaß mit Euch!" Diesen für die heutige Zeit eher ungewöhnlichen Satz sagten einige der Vorstandsmitglieder am Ende ihrer Berichte bei der Jahreshauptversammlung des Tennisclubs Pfaffenweiler am Freitagabend im benachbarten FC-Heim.

Vorsitzender Roland Dürrhammer wusste auch, woran das liegt: "Wir pflegen hier eine gewisse Kultur." Vielleicht die des freundschaftlichen Miteinanders? Ja! Einen Beitrag dazu leistet zum Beispiel, dass das Clubheim sieben Tage die Woche bewirtschaftet wird. Und die erfreulichste Nachricht kam an diesem Abend von dem alten und neuen Clubhauswirt Siegbert Hirt, der versprach, dass die Preise gleich bleiben und dafür reichlich Applaus bekam.

Der Vorsitzende erwähnte in seinem Bericht weiter den Schwerpunkt Jugendarbeit. Mit Stolz blickt der Verein auf sechs Mannschaften, die manchmal in Kooperation mit anderen Vereinen an Turnieren teilnehmen. Jugendwartin Uli Hettich-Wittmann nahm wegen einer Grippe zwar nicht persönlich teil an der Versammlung. Aber beim Nachwuchs kann der TC durch ihr Engagement punkten. Und erhielt dafür sogar vom Verband einen Nachwuchsförderpreis.

Aber der Verein lebt durch die Initiative vieler. Der zweite Vorsitzende Pirmin Weißer vermerkte die von Vereinsmitgliedern fast 400 geleisteten freiwilligen Stunden für den Verein. Sei es bei Sommerfesten, beim Verschönen der Anlage oder bei fälligen Sanierungsarbeiten. Dem Verein kommt dabei immer wieder die hohe Spendenbereitschaft von Firmen und Mitgliedern zu gute. Pirmin Weißer pflegt außerdem die Website und berichtete stolz von 3333 Besuchern im Jahr, heißt etwa neun pro Tag.

Das Jahr im Rückblick gab es von Schriftsführerin Uschi Volk. Das gute Klima im Verein machen da aber nicht nur die Arbeitseinsätze und die gemeinsam gemeisterten Veranstaltungen wie das Sportfest aus, sondern auch die Clubabende und die Winterwanderung an den Auerhahn. Wolfgang Stock zeigte in seinem Kassenbericht, dass der Verein auch finanziell grundsolide dasteht. Kein Verein verfügt über so viele Sichtblenden mit Firmen-Werbung, schmunzelte Vorsitzender Dürrhammer und führte dies auf die hartnäckige Ansprache des Kassierers zurück.

Sportwart Silke Dürrhammer will sich künftig mehr ihrem Irish Setter Ami und dem Hundesport widmen und gab ihr Amt an Andrea Baumann ab. Sie übergibt ihr Feld gut bestellt, denn neun Erwachsenen-Mannschaften kämpfen auf Turnieren für den TC.

Die Wahlen, geleitet von dem stellvertretenden Ortsvorsteher Klaus Seidel, gestalteten sich harmonisch wie alles an diesem Abend: Vorsitzender ist und bleibt Roland Dürrhammer, Sportwart wurde Andrea Baumann. Im Beirat übernehmen für sie das Amt des Breitensportwarts Simone Baumhäckel und Melanie Müller. Jugendwart wurde Simone Buhmeier, Clubhauswart Siegbert Hirt, technischer Beirat Uwe Etzold, Kassenprüfer wurden Hubert Simon und Reinhold Gutzeit.

Bernd Simon erhielt für 25-jährige Mitgliedschaft eine Ehrung.

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading