Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Ein Zehntel entscheidet

Von
Beste Laune herrschte bei den Teilnehmern der Vereinsmeisterschaft, die der Ski-Club Villingen bei optimalen Bedingungen am Golm austrug. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

VS-Villingen. Optimale Bedingungen hatte der Ski-Club bei seiner Meisterschaft am Golm. Mit dem Skiclub Feldkirch wurde der Riesenslalom bei Sonnenschein und perfekter Piste am Matschwitz-Hang ausgetragen. Bei den Frauen sicherte sich Valerie Knöbel den Titel vor Hannah Gallis und Martina Glaser. Bei den Herren gab es eine sehr knappe Entscheidung. Oli Granzow erkämpfte sich mit einem Zehntel Vorsprung den Titel vor Patrik Schinke.

Den dritten Platz sicherte sich der erst zwölfjährige Cedric Jerger mit einem Rückstand auf den zweiten Platz von nur drei Hundertstel.

Am Start waren: Linus Gallis, Hannah Gallis, Moritz Menath, Tobias Engstler, Hendryk Stamer, Carolin Stamer, Cedric Jerger, Henry Knöbel, Jannick Romer, Henning Reck, Lukas Schnekenburger, Maximilian Reck, Benedikt Fehrenbach, Bärbel Fehrenbach, Martina Glaser, Ingrid Knöbel, Patrik Schinke, Simon Höfle, Steffen Knöbel, Steffen Bauermeister, Markus Fehrenbach, Jochen Menath, Armin Romer, Harald Reck, Johannes Löw, Valerie Knöbel und Oli Granzow.

 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.