Rund 20 ehrenamtliche rechtliche Betreuer trafen sich mit dem Vorstand und den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes katholischer Frauen Villingen (SKF) bei strahlendem Sonnenschein zu einer Führung durch den Villinger Kurgarten. Anna Schrade erzählte detailliert über die Geschichte dieses gartenbaulichen Kleinodes. Anschließend waren die Ehrenamtlichen eingeladen, bei einem Essen den Abend mit Gesprächen ausklingen zu lassen. Neue ehrenamtliche rechtliche Betreuer sind jederzeit willkommen. Foto: SKF