Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Dreiergruppe setzt sich ab

Von
Bei den Vereinsmeisterschaften des Ski-Clubs freuen sich die Teilnehmer über die guten ­Bedingungen. Foto: Ski-Club Foto: Schwarzwälder Bote

VS-Villingen. Beste Bedingungen hatten die Langläufer vom Ski-Club Villingen bei ihrer Vereinsmeisterschaft Nordisch auf der Neuhäuslewiese beim Gasthaus Auerhahn. Das Forstamt Villingen-Schwenningen und Sportwart Thomas Huber hatten hervorragende Arbeit geleistet und eine perfekte Spur präpariert.

Zu Beginn des Rennens setzte sich gleich eine Dreier- Gruppe vom Hauptfeld ab. Jürgen und Thomas Huber sowie Rainer Wursthorn starteten von Anfang an mit einem sehr hohen Tempo und machten den Sieg unter sich aus. Vereinsmeister wurde Jürgen Huber vor Rainer Wursthorn und Thomas Huber.

Bei den Damen sicherte sich Cordula Weiß souverän den Titel als Vereinsmeisterin vor Julia und Edith Singer sowie Martina Weh-Reck.

Bei den Kindern starteten Noah Diringer und Jan Kleinbölting.

Ergebnis Herren: 1. Jürgen Huber 2. Rainer Wursthorn 3. Thomas Huber 4. Rainer Diringer 5. Klaus Geyer 6. Richie Arheit 7. Berthold Müller 8. Davide Fauth 9. Michael Singer 10. Walter Dewald 11. Heiko Zimmermann 12. Jörg Gressenbuch.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.