Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Drei mutige Bürger

Von
Schüler der St.-Ursula-Schulen lesen bei der Mahnwache Texte vor. Foto: Trenkle Foto: Schwarzwälder Bote

VS-Schwenningen. An den Pfarrer Gotthilf Weber, die Vikarin Margarethe Hoffer und den Handwerker Erhard Benzing hat am Sonntagabend auf dem Muslenplatz der Verein Pro Stolpersteine Villingen-Schwenningen in Zusammenarbeit mit einer Projektgruppe der St.-Ursula-Schulen Villingen erinnert.

Die Schüler der Projektgruppe stellten eindrücklich mit Musik und ausgewählten Texten das Engagement der drei Mutigen dar. Sie hatten während der Herrschaft des Nationalsozialismus unter Todesgefahr Widerstand gegen das Regime geleistet und einigen Juden die Flucht in die Schweiz ermöglicht. Rund 30 Menschen hatten sich in der Dunkelheit versammelt, um an diesen Akt der Zivilcourage zu erinnern.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.