Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Doppelstadt gewinnt im Blitzschach

Von
Das Team des Schachclub Villingen-Schwenningen gewinnt die Bezirksmeisterschaft im Blitzschach (von rechts): Klaus Bräunlin, Albert Rait, Andreas Ebner, Peter Dorner und Bezirks-Turnierleiter Bernd Fugmann. Foto: Preuß Foto: Schwarzwälder Bote

Villingen-Schwenningen (spr). Die Bezirksmeisterschaften im Blitzschach fanden in der Friedensschule in Schwenningen statt. Dabei verteidigte die erste Mannschaft des SC Villingen-Schwenningen den Titel.

Bis es soweit war, mussten viele, von Turnierleiter Bernd Fugmann bestens organisierte, spannende Runden gespielt werden. Entscheidend für das Endergebnis war der zweite Durchgang, in dem VS 1 mit 2,5:1,5 Brettpunkten gegen Donaueschingen gewinnen konnte.

Die Begegnungen werden immer doppelrundig gespielt, damit die Spieler jeweils einmal mit den weißen und den schwarzen Steinen spielen müssen. Die Fünf-Minuten-Partien für Villingen-Schwenningen spielten Peter Dorner, Albert Rait, Klaus Bräunlin und Andreas Ebner. Für Donaueschingen holten Jörg Schlenker, Matthias Lindenhahn, Roman Tutschka und Klaus Richter die Punkte. Am Ende konnte die erste Mannschaft des Schachclubs Villingen-Schwenningen mit 16 Mannschaftspunkten den Titel nach spannenden Spielverlauf knapp vor dem SC Donaueschingen mit 14 MP verteidigen. Die zweite und die dritte Mannschaft des SC Villingen-Schwenningen belegten die folgenden Plätze. Villingen-Schwenningen 1 und Donaueschingen haben sich somit für die Badische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft im Februar qualifiziert.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.